Richtig versichert? + + + JETZT KOSTENLOSE POLICENSICHTUNG EINHOLEN mit PRäMIEN & BEDINGUNGSVERGLEICH + + + Rubrik Landwirtschaft: Erweitertes Konzept für Gebäude/Inhalt - Viele Verbesserungen, stabiler Preis + + +

Mitgliedschaften

SiTAX ist Mitglied folgender Verbände:

RKL Rendsburg






Links



Unser Spezialgebiet: die Sturm- und Hagelversicherung

Unser bewährtes Konzept: Die Mehrgefahrendeckung

Das Klima verändert sich. Unwetter bedrohen immer häufiger die Pflanzenbestände.

Die moderne Landwirtschaft braucht moderne Lösungen für das Risikomanagement. Sie berücksichtigen die veränderten Marktstrukturen genauso, wie neue, spezialisierte Anbauformen und Verwertungsrisiken. Und sie schließen insbesondere das zunehmende Schadenrisiko durch extreme Witterungsbedingungen mit ein.

Daher wurden von den Versicherern Deckungsvarianten entwickelt, die über die klassische Hagelversicherung hinausgehen:

Mehrgefahrendeckung Die Vereinigte Hagel (VH) bietet u.a. eine Mehrgefahrendeckung an.

Und

Hagelversicherungdie Hagel- und Elementarschadenversicherung der Münchener und Magdeburger Agrarversicherung.

Es besteht die Möglichkeit, zusammen mit der Hagelversicherung eine Elementarschaden-versicherung gegen Frost, Sturm und Wolkenbruch "Hagel-Super" abzuschließen. Über das Produkt "Hagel-Maxi" können zusätzlich zum Schutz gegen Hagel, Frost, Sturm und Wolkenbruch auch Schutz gegen Hochwasser und Trockenheit eingeschlossen werden.

Besonders wichtig: Hektar-Werte erhöhen!

Im vergangenen Jahr hat eine besonders große Diskrepanz zwischen den Hektarwerten und den Erlösen bestanden. Vielfach wurden die Hektarwerte nicht im notwendigen Umfang an die gestiegenen Erlöse angepasst. So entstanden Lücken von bis zu 50%. Damit haben viele Betriebe – bewusst oder unbewusst – eine erhebliche Unterversicherung riskiert und im Schadenfall auf eine Entschädigungsleistung verzichtet!

Waren es die drohenden Trockenschäden oder war es die subjektive Unsicherheit über den weiteren Marktverlauf – auf jeden Fall hielten es viele Betriebe für nicht notwendig, Hauptkulturen wie Getreide, Mais und Raps höher zu versichern.

Die Marktpreisentwicklung in den letzten Monaten hat gezeigt, dass aufgrund höherer Weltnachfrage nach Getreide und Ölsaaten die Preise nachhaltig höher tendieren werden und daher dringend eine generelle Anpassung der Hektarwerte erforderlich wird. Das Risiko beim Anbau von Energiepflanzen ist deutlich gestiegen. Kommt es zu kräftigen Ertragsausfällen wegen Hagel, Sturm oder Frost, kann eine Biogasanlage "stillstehen" oder der Landwirt kann seinen Liefervertrag nicht erfüllen.

Doch diese Risiken lassen sich durch diese neuen Deckungen einschränken:

Die KARTOFFEL PLUS Zusatzversicherung

Bei der Fruchtgattung Kartoffeln können hagelbedingte Qualitätseinbußen auf Basis der "Klausel für die Qualitätsversicherung von Kartoffeln" versichert werden.

Hagelversicherungnäheres zu Kartoffel Plus Zusatzversicherung (pdf)

Bei Fragen zur Hagelversicherung kontaktieren Sie bitte Herrn Ralf Ebeling oder rufen Sie uns an: 0511 - 58 40 00.


Hagelversicherung | alle Informationen im Download

HagelversicherungHinweis zur Hagelversicherung: Die Mehrgefahrendeckung (pdf)

HagelversicherungHinweis zur Hagelversicherung: KartoffelPlus (pdf)

zurück zur Übersicht: Versicherungen Landwirtschaft